Ein Ansprechpartner mit dem Gesamtüberblick.

Was die Methode intecplan auszeichnet? Der ideale Zusammenspiel von einem Generalisten und mehreren Spezialisten. Seien Sie sich sicher: Für Ihr Projekt stellen wir Ihnen einen erfahrenen Ingenieur zur Seite. Als Generalist ist er der zentrale Koordinator aller Schnittstellen zwischen den technischen Anlagegewerken und dem Gebäude. Er organisiert die Arbeitsphasen und das reibungslose Zusammenspiel aller Beteiligten. Und behält für Sie neben Timing und Qualität der Arbeit auch die Kosten im Blick. Entscheidend ist sein fundierter Gesamtüberblick. Mit den daraus resultierenden Handlungsoptionen realisiert er die beste Lösung für Ihr Projekt

Ihre Vorteile
Gesamtverantwortlicher als direkter Ansprechpartner
weniger Schnittstellen für eine schnelle und effiziente Kommunikation
ein interdisziplinär erfahrener Scout begleitet ihr Projekt von Anfang bis Ende

Wir steuern Ihre TGA-Projekte zentral.

Projekt technisch zu steuern bedeutet, die TGA-Planung optimal zu koordinieren und die Lücke zwischen Bauherr, Gesamtcontroller und Planer zu schließen. Anstatt in dieser Position lediglich Plausibilitätseinschätzungen vorzunehmen, steuern unsere Ingenieure das Projekt von innen heraus. Weil sie über die nötige Planungskompetenz verfügen. Damit schaffen wir eine sichere Basis – für alle Planungspartner und die nächsten Schritte.

frühzeitiger Überblick über sämtliche sinnvolle Optionen bei der Planung
entscheiden Sie früher, schneller und sicherer über sämtliche Details Ihrer Planung
wir geben Ihnen in jeder Projektphase eine technisch fundierte Basis

Mehr über die technische Projektsteuerung

Integrierte Gesamtplanung Ihrer TGA-Projekte.

Bei der Technischen Gebäudeausrüstung setzen wir auf einen integralen Planungsansatz. Von Beginn synchronisieren wir alle Schnittstellen zwischen den TGA-Anlagen und integrieren sie in die Baukonstruktion. Dabei gehen wir mit System vor: In der Grundlagenanalyse schaffen wir eine sichere Basis für alle weiteren Planungsschritte und decken sinnvolle Optionen auf. Denn genau an dieser Stelle ist das Optimierungspotenzial Ihrer technischen Anlagen am größten. Danach folgt die Vorplanung, an deren Ende ein schlüssiges Gesamtkonzept für alle technischen Anlagen steht.

wir begleiten verantwortliche Bauunternehmen bis zur reibungslosen Inbetriebnahme aller Anlagengruppen
durch dreidimensionale Planung Kollisionen früher und besser erkennen
Betriebskosten aller Anlagen werden bereits in der Entwurfsphase exakt berechnet
nach der Genehmigungsplanung profitiert auch die Ausführungsplanung von der integralen Planungsmethode.

Mehr über die Technische Gebäudeausrüstung

Mit Gebäudesimulationen Energie und Kosten sparen.

Ein hoher Energieverbrauch, steigende Betriebskosten oder mangelnder Komfort nach der Inbetriebnahme? Nein danke. Wenn die Immobilie steht, wollen wir, dass alle Komponenten der technischen Gebäudeausrüstung perfekt funktionieren und Ihre Investitions- sowie Betriebskosten die kalkulierte Balance halten. Deswegen kommt bei uns für Sie im Vorfeld eine Gebäudesimulation zum Einsatz, die dynamische Abläufe wie Temperatur- und Strömungssituationen abbildet.

Ob nur für einen kritischen Bereich oder Ihr ganzes Gebäude: Unsere Simulation schafft frühzeitig Klarheit über die wirklich wichtigen Faktoren beim Betrieb Ihrer Immobilie. Im Gegensatz zu statischen Betrachtungen berechnen Ihnen genau, wo und wie Sie Energie und Kosten sparen.

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit und Energie